28

Mar
2014

Events Herbst 2014

Posted By : admin/ 325 0

De Gustibus Network organisiert ca. zweimal im Monat ein Event auf den Bauernhöfen des Vereins.

Ziel der Events ist es, den Verbraucher zum Ort der Herkunft seines Essens zu bringen, die Bauernhöfe und traditionellen Produktionsstätten der Toskana als Orte der Kultur zu fördern und als Kulturerbe zu erhalten. Der Verbraucher soll vor Ort Bioprodukte verkosten und verstehen, über eine persönliches Erlebnis die Methoden der nachhaltigen Landwirtschaft kennenlernen, mit deren Techniken/Rezepten gesunde Qualitätsprodukte auch vor dem Aufkommen der Chemie in der Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie möglich war. Unsere Bauernhöfe schützen die Umwelt, sie halten sie sauber, gesund und gepflegt, weil sie essenziel für die Zukunft unserer Lebensqualität, Wirtschaft und Wohlbefinden ist.

Das Eventprogramm erstreckt sich übers ganze Jahr. Im Laufe des Jahres kann es darin Änderungen geben. Um also die Bestätigung des Datums und der Inhalte eines Events zu bekommen, besucht uns auf Facebook, schreibt euch in unseren Newsletter ein oder schreibt uns eine Mail.  Um an den Events teilzunehmen ist eine Reservierung erforderlich (die Teilnehmerzahl ist begrenzt) und normalerweise kann man sich bis zwei Tage vor dem Event vormerken.

Die De Gustibus Events sind unseren Vereinsmitgliedern vorbehalten. Falls du noch nicht Mitglied bist und gerne am Event dabei wärst, frag uns einfach bei der Reservierung um Mitgliedschaft. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 5 Euro pro Jahr.

11. Oktober: Event beim Winzer Meriggio alle Falcole bei Greve und Montefioralle;         Pilzesuchen im Wald und Angeln im See am Hof; Weinverkostung und Abendessen

25. Oktober: gemeinsames Brotbacken mit Sauerteig in der Bäckerei Antica Dolce Forneria von San Casciano (Chianti). Lustiger Workshop. Mittagessen mit frischgebackenen Pizzas und Schiacciata, Wein, Kuchen und Vin Santo in der Backstube.

31. Oktober: Event anlässlich Halloween (Allerheiligen), De Ghostibus, Abendessen, Theater, Party mit Musik und Kaminfeuer. Feiern der ländlichen Tradition dieses Jahrtages, die weit in unsere Kulturgeschichte zurückreicht: mit frischem Olivenöl 2014, Kürbisgerichten, Grillen im großen Kamin, Kastanien und natürlich Wein.

7. November: Besuch des Agriturismo San Leo in Figline Val d’Arno; Besichtigung der Ölmühle des Hofs; Olivenölverkostung; Abendessen mit hofeigenen Produkten.

21. November: Abendessen auf dem Biohof und Agriturismo Nesti e Cupoli, in den Hügeln südlich von Florenz. Yogakurs und Perkussionsübungen in der Gruppe zum Zuhören lernen.

14. und 15. Dezember: Weihnachtsmarkt im Degustibus Bistro in Florenz, Piazza Tasso, mit den Produkten der Degustibus-Bauern. Anlässlich eines kulturellen Austauschs gibt es in der Vorweihnachtszeit im Lokal auch Bioprodukte aus Südtirol.

Bei unseren Events treffen sich Menschen aller Länder und Generationen, sitzen um einen Tisch und lernen sich und die toskanische Lebensart kennen. Man “isst und trinkt“ dabei Kultur, trifft nicht nur nette Leute, sondern nimmt auch wirklich ein Bisschen am Leben vor Ort teil und erfährt viele interessante Geschichten.

Leave your comment